Schützenverein lädt zum Schnatgang 2014 ein

Wieder ist ein Jahr vergangen und der Schützenverein lädt zum traditionellen „Schnatgang“, ein alter in vielen Gemeinden bestehender Brauch der Grenzbegehung, ein.

Am Samstag, den 04.01.2014, 14 Uhr, versammeln sich die Schützen mit ihren Partnerinnen, Partnern u. Freunden an der Schützenhalle in Siekholz. Nach einem Grußwort des Schützenoberst Norbert Steinhage beginnt der „Schnatgang“, der in Siekholz allerdings „grenzenlos“ ist. Unterwegs und nach seiner Beendigung gibt es Gelegenheit die verbrauchten Kalorien in gemütlicher Runde wieder zu ersetzen.

Schnatgang 2004

Schnatgang 2004

Vielleicht gibt es eine ähnlich gute Beteiligung wie 2004.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.