Siekholz erstrahlt in frühlingshaftem Glanz dank dem MRT

Der Frühling ist eingezogen und damit hat auch die Saison des Mobilen Rentner Team’s (MRT) aus Siekholz begonnen.

Das Team trifft sich jeden Donnerstag vormittag um 9.00 Uhr am Brunnenhaus im Park an der Blomberger Straße.

Gemeinsam werden die folgenden, immer wiederkehrenden Arbeiten gemeistert: Rasenpflege der Grünanlagen, über den von der Stadtverwaltung beauftragten Rasenschnitt mit dem Großrasenmäher hinaus; Anpflanzung und Pflege der Blühanpflanzungen; Strauch- und Heckenschnitt; Pflege der Wander- und Spazierwege zwischen Ober- und Unterdorf bis zum Haus Tabor; Instandhaltung der 15 Ruhebänke in und um Siekholz; und vieles mehr.

Dank der Unterstützung der Gebrüder Stammeier konnte das MRT die maroden Zaunanlagen im Unterdorf demontieren. Die verschiedenen Grundstückseigentümer haben sich dafür mit einer Spende an den Heimat- und Verkehrsverein Siekholz erkenntlich gezeigt.

Die Bestuhlung im Brunnenhaus wurde fachmännisch geprüft und instandgesetzt.

Die Sculpturen im Park haben einen neuen Farbanstrich bekommen.

Den Mitgliedern des MRT mangelt es nicht an Ideen für die diesjährige Saison, die nur gemeinsam in Angriff genommen werden können. Jede fleißige Hand ist willkommen. Wer also Lust hat – einfach Donnerstag vormittags im Park vorbeikommen. Wir würden uns freuen.

Nachfolgend einige Impressionen:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.