Besondere Libellenart am Bohnenbach nachgewiesen

Im Wildkräuterstreifen am Bohnenbach ihres Elternhauses in Siekholz wurde von Sabine Schierholz eine außergewöhnliche Libelle entdeckt und fotografiert. Nach einer Begutachtung durch den wissenschaftlichen Mitarbeiter der Biologischen Station Lippe in Schieder-S., Holger Sonnenberg, der sie als Gestreifte Quelljungfer bestätigte, soll über diesen außergewöhnlichen Fund auch allen Siekholzern berichtet werden.

Gestreifte Quelljungfer

Herr Sonnenberg schreibt in seinem Statement:

…..  Es ist die Gestreifte Quelljungfer. Ich hatte schon so eine Ahnung, dass die Art auch jenseits der Emmer im Blomberger/Schiederaner Raum vorkommt, denn im Schwalenberger Wald ist sie auch. ……  In den letzten beiden Jahren gab es neue Nachweise aus dem Schwalenberger Wald, dem Blomberger Stadtwald und der Egge, aber stets Einzeltiere. Es ist nach wie vor davon auszugehen, dass das eine ganz besondere Art ist, die auch auf eine gute Quellbachsituation hinweist. Das ist erst der zweite direkte Schlupfnachweis den ich seitdem ich hier bin in Lippe mitbekomme. Der erste war an der Velmerstot. Ansonsten nur Sichtbeobachtungen von Adulten (Erwachsenen), die aber sehr weit umherfliegen können.

Vermutlich sind die Fortpflanzungsgewässerabschnitte weiter bachaufwärts. Die Larven, die ja einige Jahre (!) zur Entwicklung brauchen, verdriften dann öfters bachabwärts. Die paarungsbereiten Imagines (geschlechtsreife Libellen) fliegen dann wieder in Richtung Quelle. ……

Besonderheiten (aus: © 2016 LibellenWissen.de)

 Die Gestreifte Quelljungfer (Cordulegaster bidentata) und die Zweigestreifte Quelljungfer (Cordulegaster boltonii) sind die einzigen in Deutschland heimischen Arten der Quelljungfern. Die Entwicklungszeit ihrer Larven dauert 5 bis 6 Jahre. Bei allen Cordulegaster-Arten berühren sich die smaragdgrünen Augen nur in einem einzigen Punkt (bei anderen Großlibellen sind sie entweder vollständig getrennt oder berühren sich über eine längere Strecke).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.