Das mobile Rentnerteam (MRT) beendet die Winterpause

Ausgeruht und gestärkt sowie „bestückt“ mit neuen Ideen beendet das Mobile Rentner Team von Siekholz die Winterpause. Regelmäßig wieder jeden Donnerstag ab 9 – 12 Uhr ist Treffpunkt im Brunnenhaus am Park. Änderungen werden vorher vereinbart.

Neben den allgemeinen Pflegearbeiten in Parks, am Kinderspielplatz und den Wanderwegen (einschließlich der Ruhebänke) haben sich die Rentner auch neue Aufgaben vorgenommen.

Eine neue Ruhebank wurde am Wirtschaftsweg eines örtlichen Landwirtes (Schulte-Steinberg) in unmittelbarer Nähe zum alten Kirchweg von Siekholz nach Blomberg bereits aufgestellt. Es ist die Bank Nr. 36 (!) in der Betreuung durch das MRT.

Das bereits durch eine entsprechende Info an alle Haushalte bekannt gemachte Vorhaben „BÜRGERRADWEG“ wurde bereits mit Hilfe des städtischen Bauhofs begonnen.

Bei dieser Maßnahme (gelbe Markierung) ist das MRT auf Hilfe aus dem Kreis der Siekholzer Bürger angewiesen.

Geplant ist weiterhin eine artenreiche Blumenwiese auf der „Verkehrsinsel“ K74/Blomberger Straße und natürlich die Pflege des Blumenschmuckes in den Pflanzkübeln auf öffentlichen Stellflächen unseres Dorfes.

Weitere gelegentliche oder auch regelmäßige Helfer sind herzlich im Kreis des MRT willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.