Mobiles Rentnerteam (MRT) verabschiedet sich in die Winterpause

2017 war für das Mobile Rentner Team (MRT) ein arbeitsreiches Jahr, das nun zu Ende geht. In regelmäßigen wöchentlichen Arbeitseinsätzen trafen sich die Mitglieder zu wiederkehrenden Arbeiten (Rasen mähen, Laub und Wanderwege fegen, Sträucher und Hecken schneiden, Blumenkübel-pflege uund –bepflanzung, Kontrolle u. Er-neuerung der Wanderwegweisung, Pflege der Ruhebänke etc.) Wir überlegten neue Projekte oder folgten Anregungen und Vorschlägen aus der Bevölkerung und setzten diese um.

Herausragende Projekte waren der Radwege-Lückenschluß (Bürgerradweg) an der Bahnhofstrasse, der im Zusammenwirken mit dem Heimat- u. Verkehrsverein Schieder und dem Bauhof der Stadt realisiert wurde, Anlage einer Landblumenwiese im Einmündungsbereich der Blomberger Straße in die K74 sowie die neue Wandertafel am Wanderparkplatz am Rehbergweg und die neue Zaunanlage am Kinderspielplatz, bei der vom MRT Hilfestellung für den Bauhof der Stadt geleistet wurde.

Das MRT mit Petra Beuchler vor der neuen Wandertafel

Der Initiator der neuen Wander-tafel, Dieter Lange, erklärt Petra Beuchler die Karte

 

Bürgerradweg kurz vor der Freigabe

 

Freigabe des Bürgerradweges durch den Bürgermeister der Stadt Schieder-Schwalenberg Jörg Bierwirth

 

Demontage der alten Tafel durch den Schützenverein Siekholz

 

Die alte Tafel wurde in die Nähe der Schützenhalle versetzt

2018 geht das MRT in das 5. Jahr und hofft auch weiterhin auf eine ähnlich gute Resonanz aus der Bevölkerung wie bisher. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Unterstützer und insbesondere auch an den Vorstand des Heimat- u. Verkehrsvereins. Ohne dessen Unter-stützung hätten viele Probleme und Projekte nicht erledigt und bearbeitet werden können. Die Mitglieder im MRT freuen sich natürlich über das eine oder andere Frühstück, das ihnen „gespendet“ wurde, würden sich aber noch mehr freuen, wenn sich noch weitere Siekholzer Bürger dem MRT zu dessen Verstärkung anschließen würden. Die Teilnahme an den Arbeitseinsätzen, immer Donnerstags von 9 – 12 Uhr (Abweichungen werden vorher abgestimmt), regelmäßig oder gelegentlich ist völlig unverbindlich.

Wir wünschen unseren Siekholzern Mitbürgern für das Neue Jahr alles erdenklich Gute.

IHR MOBILES RENTNERTEAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.