Jahreshauptversammlung 2018 der Siekholzer Schützen

Am Samstag, den 17.03.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Siekholzer
Schützenvereins statt. Über rege Teilnahme konnten sich Oberst Norbert Steinhage sowie dessen Stellvertreter Niko Nikolakoudis freuen.

Insgesamt 50 Schützenbrüder hatten sich zur Versammlung in der Schützenhalle an der Siekholzer Straße eingefunden. Nach einem Rückblick auf das Jahr 2017 wurden die kommenden Termine für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Den Höhepunkt der Jahresaktivitäten stellt natürlich das Schützenfest dar, welches vom 15. – 17. Juni stattfindet. Ebenso zählen zu den Vereinsaktivitäten das Siekholzer Osterfeuer am Ostersonntag (01.04.) und der „Tanz in den Mai“ (30.04.). Auch wurde die Teilnahme an den Schützenfesten der befreundeten Vereine Harzberg-Glashütte und Lothe angekündigt.

Darüber hinaus wurden auf der diesjährigen Versammlung satzungsgemäß Vorstandswahlen durchgeführt. Folgende Mitglieder wurden hierbei einstimmig wiedergewählt:
1. Vorsitzender: Norbert Steinhage, 2. Vorsitzender: Niko Nikolakoudis, Platzmajor: Thors-ten Biere, Kassierer: Josef Marx. Vertreter des Schwalbenrott im Vorstand bleiben Willi Hagemeier und Wolfgang Schlüter. Vertreter des Taubenrott im Vorstand bleibt Ralf Prasse. Die „Wiedergewählten“ bedankten sich bei der Versammlung für das entgegen-gebrachte Vertrauen. Neu als Vertreter des Taubenrott im Vorstand ist Christian Kühne. Er löst damit Helmut Krugmann ab, der von 2007 bis 2018 die Vorstandsarbeit mit prägte und hierfür geehrt wurde.

Folgende Ehrungen wurden für langjährige Vereinsmitgliedschaft ausgesprochen: 40-jährige Vereinsmitgliedschaft: Klaus Kauffeld
10-jährige Vereinsmitgliedschaft: Günter Bicker, Elmar Freund, Marco Hagemeier, Peter Kersten, Jonas Koch, Andre Kriete, Walter Landwehr, Michael Pearson
Der Vorstand bat die Vereinsmitglieder ausdrücklich um rege Beteiligung an den Vorbe-reitungen und Planungsaktivitäten, um Veranstaltungen wie das Schützenfest und wei-tere überhaupt erst zu ermöglichen.
Ein anschließender Imbiss rundete das Programm der Versammlung ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.