MRT Siekholz sagt noch einmal Danke und verabschiedet sich in die Winterpause

Mit einem gemeinsamen Frühstück nach getaner Arbeit beendete das MRT seine wöchentlichen Aktivitäten in diesem Jahr. Dank zahlreicher Spenden aus der Dorfgemeinschaft und einer großzügigen Einzelspende der SPD Schieder-Schwalenberg zu Beginn des Jahres können dringend benötigte Ersatz-beschaffungen (Rasenmäher, Motorsense etc.) vorgenommen werden und auch deren Unterhaltungskosten (Treibstoff, Werkstattkosten etc.) für einige Jahre sichergestellt werden. Der Heimat- u. Verkehrsverein Siekholz sowie der Bauhof der Stadt Schieder-Schwalenberg unterstützen das MRT darüber hinaus im Rahmen ihrer Möglichkeiten ebenfalls.

Etwa ab April 2020 ist das MRT wieder an seinem Einsatzort am Brunnenhaus im Park anzutreffen. Über neue „Mitstreiter“ würde sich das MRT freuen.

Interessenten erhalten bei den im Dorf bekannten MRT’ lern gern weitere Auskünfte oder wenden sich an den Heimat- u. Verkehrsverein oder den Koordinator des MRT, Ulrich Oehlerking, Tel.: 05282 / 8761, Mobil: 0151/ 11143321, Mail: ul.oeh@online.de.

Das MRT wünscht allen Mitbürgern für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und viel Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.