Schnatgang 2014 zum Ulmeneck in Blomberg

Auch in diesem Jahr trafen sich zahlreiche Mitglieder des Siekholzer Schützenvereins zum traditionellen Schnatgang. So konnten Schützenoberst Norbert Steinhage und sein Stellvertreter Niko Nikolakoudis am 04.01.14, pünktlich um 14 Uhr, gut 65 Teilnehmer an der Schützenhalle in Siekholz mit guten Wünschen für das neue Jahr begrüßen und ihnen eine vergnügliche Wanderung wünschen.

Bei fast frühlingshaft- milden Temperaturen führte der Weg die Schützen über die Siekholzer Straße Richtung Kamerun und weiter zur Schutzhütte Bunerberg. Dort wurde eine Rast mit Lagerfeuer, Glühwein und Bratwürstchen eingelegt. So hatte jeder Teilnehmer Gelegenheit, sich für die zweite Etappe des Schnatganges zu stärken. Diese führte die Teilnehmer weiter über den Eichenberg in Richtung Blomberg und schließlich entlang der Ulmenallee zum Lokal Ulmeneck, wo man in geselliger Runde bei Kaffee, Kuchen und lippischen Köstlichkeiten den Tag ausklingen ließ.

Schnatgang 2014 Gruppenfoto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.